Referent*in (w/m/d) für PR/Marketing

bei Verband der Wellpappen-Industrie e.V.
Ort Berlin, Germany
Online seit Juli 10, 2024

Job-Beschreibung

Die meisten denken bei Wellpappe zuerst an das Paket aus dem Onlineshop – dass das Material aber für das reibungslose Funktionieren der deutschen Wirtschaft jeden Tag eine im wahrsten Sinne des Wortes tragende Rolle spielt, ist vielen (noch) nicht bewusst. Sie haben die Chance, das gemeinsam mit uns zu verändern.

Der Verband der Wellpappen-Industrie e. V. (VDW) hat als Sprachrohr der Branche die Aufgabe, eine große Bandbreite an Zielgruppen – von B2C über B2B bis hin zur Politik – mit relevanten Informationen und stichhaltigen Argumenten zu überzeugen. Dabei verstehen wir uns auch im Bereich Kommunikation als Dienstleistende für unsere Mitgliedsunternehmen und achten darauf, dass diese möglichst viele unserer Maßnahmen direkt für sich nutzen können.

Wellpappe ist ein nachhaltiges Produkt auf Basis pflanzlicher Rohstoffe, das sowohl für einen erfolgreichen Recyclingkreislauf als auch für zukunftsweisendes Verpacken steht. Dennoch ist die Wellpappenindustrie heute mehr denn je gefordert, ihren Beitrag auf dem Weg zur Kreislaufwirtschaft öffentlichkeitswirksam zu kommunizieren.

Zur Verstärkung unseres Bereiches PR/Marketing suchen wir daher zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Referent*in (w/m/d) für PR/Marketing

Dienstort ist Berlin. Die Position ist angesiedelt im Referat PR/Marketing und wurde neu geschaffen. Sie berichten an die Leiterin der Verbandskommunikation.


  • Presse-Monitoring und -Auswertung, Erstellen von Pressespiegeln
  • Verfassen und redaktionelles Bearbeiten von Texten für Publikationen, Presse, Online-Kommunikation, Social-Media (einschließlich Community Management)
  • Erstellen von Präsentationen
  • Unterstützung bei der Planung und Organisation von Veranstaltungen und verbandsinternen Gremiensitzungen

  • abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise Politik-/Sozialwissenschaften, Kommunikation oder angrenzende Bereiche
  • Deutschkenntnisse auf muttersprachlichem Niveau, verhandlungssicheres Englisch
  • mindestens drei Jahre relevante Berufserfahrung im Bereich PR/Kommunikation, bevorzugt (auch) auf Agenturseite
  • Sie haben ein klares Verständnis der besonderen Herausforderungen in der Verbandskommunikation, das Sie idealerweise bei der Arbeit für einen oder bei einem Verband erworben haben.
  • Sie legen wie wir großen Wert auf glaubwürdige Kommunikation und gehen verantwortungsbewusst und sorgfältig mit relevanten Zahlen und Fakten um.
  • Sie können komplexe Zusammenhänge ebenso pointiert wie wasserdicht in zielgruppengerechte Texte umwandeln.
  • Sie bringen Belastbarkeit, hohe intrinsische Motivation und eine eigenständige und zielorientierte Arbeitsweise mit.
  • Sie zeichnen sich aus durch Sensibilität für potenziell kritische Themen.
  • Erfahrungen in den Themenfeldern Nachhaltigkeit/Umweltpolitik sind von Vorteil.

  • einen zentral gelegenen Arbeitsplatz im Herzen Berlins mit Option auf teilweise mobiles Arbeiten
  • attraktive Vergütung und klare betriebsinterne Regeln zum Schutz einer gesunden Work-Life-Balance
  • teilweise Übernahme der Kosten Ihres Deutschlandtickets
  • Nachhaltigkeit im Fokus: Sie haben die Möglichkeit, die Kommunikation eines Branchenverbandes zu einem der Kernthemen unserer Zeit aktiv mitzugestalten
  • vielschichtige Aufgaben und das Bespielen diverser Kommunikationskanäle bieten zahlreiche Chancen für Ihr persönliches Wachstum
  • Möglichkeiten für relevante Fortbildungen

HRM1_DE

Dateien hier ablegen dateien durchsuchen ...