Sachbearbeiter (m/w/d) für technisches Änderungs-/Claim Management in der Konstruktion in Voll- oder Teilzeit

bei NVL B.V. & Co. KG
Ort Bremen, Hamburg, Lemwerder, Germany
Online seit Februar 27, 2024

Job-Beschreibung

Schiffbau voller Leidenschaft, hochspezialisierte Marineschiffe, Innovation und Teamwork: Dafür steht die NVL Group. Wir sind eine privat geführte, unabhängige Werftengruppe mit vier renommierten Werftstandorten in Norddeutschland und internationalen Standorten mit mehr als 1.500 hoch qualifizierten Mitarbeitenden. Unseren Kunden bieten wir maßgeschneiderte, intelligente und kosteneffiziente Schiffbaulösungen sowie umfangreiche Services und unterstützen damit die Einsatzbereitschaft der Deutschen Marine und Navies weltweit. Kommen Sie an Bord!

Für den Standort Bremen (Lemwerder) oder Hamburg

Sachbearbeiter (m/w/d) für technisches Änderungs-/Claim Management in der Konstruktion in Voll- oder Teilzeit


  • Im Schiffbau kommt es immer wieder zu Abweichungen vom Ursprungsentwurf – Sie gewährleisten die lückenlose Erfassung und Verfolgung dieser Abweichungen damit Änderungen im Laufe der Produktion nicht untergehen.
  • Für einen reibungslosen Änderungsprozess sichten Sie eingehende Meldungen, übersetzen diese in konkrete Handlungsschritte und leiten diese an die Kolleginnen und Kollegen der jeweils zuständigen Konstruktionsabteilungen weiter.
  • Um dabei eine adäquate Dokumentation und exakte Stundenerfassung zu gewährleisten, arbeiten Sie Hand in Hand mit unserem Abweichungs- und Claim Management.
  • Auch bei Unklarheiten können Sie aufgrund Ihres technischen Fachwissens als Schnittstelle zwischen den Abteilungen agieren und offene Fragen mit der Konstruktion klären.
  • Die anfallenden Arbeitspakete erstellen und pflegen Sie mit demselben ERP-System, mit dem Sie auch abschließende Auswertungen erstellen.

  • Abgeschlossene Ausbildung, z. B. zum/zur Technischen ProduktdesignerIn, alternativ eine Weiterbildung zum/zur TechnikerIn, FachwirtIn oder vergleichbar
  • Erste Erfahrungen in der Arbeitsplanung, im Änderungs- oder Claim Management – vorzugsweise im Schiff- oder Großanlagenbau
  • Sehr gutes Prozessverständnis und eine gute Auffassungsgabe
  • Fundiertes technisches Verständnis, MS Office-Routine (insb. Excel), idealerweise auch Vorkenntnisse im Umgang mit ERP-Systemen und Datenbanken
  • Eine gründliche Arbeitsweise, ausgeprägte Kommunikationskompetenz und Spaß an Detailabstimmungen mit unterschiedlichen Fachbereichen

  • 35-Stunden-Woche
  • 30 Tage Urlaub
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld, Sonderzahlungen
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Flexible Arbeitsmodelle
  • Mitarbeiterangebote
  • Sportangebote
  • Deutschlandticket für 29 EUR
  • Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Firmenevents
  • Willkommensveranstaltung
  • Betriebliche Mitarbeiterberatung
  • Kostenloses Parken
  • Jobrad
  • Mobiles Arbeiten
Dateien hier ablegen dateien durchsuchen ...